Ausbildungen Teilnehmer-Upload

 

Für eine grössere Teilnehmer-Anzahl ist es sinnvoll, die Ausbildungs-Teilnehmer automatisch zu laden statt sie einzeln manuell zu erfassen. Die geschieht via einer vom Kunden zur Verfügung gestellten Datei mit folgendem Format und Inhalt:

  • Format: csv mit Header
  • Inhalt
    • Vorname
    • Nachname (Vorname Nachname erscheinen auf dem Ausbildungs-Zertifikat)
    • eMail Adresse (diese eMail Adresse dient als Benutzername und an diese Adresse werden auch die Zugangsdaten versendet)
    • Standort (Name der Niederlassung; )
    • Sprache (EN oder DE, alles andere wird automatisch auf EN gesetzt)
    • Start-Termin (Format = JJJJMMTT)
      falls ein bestimmter Termin für den Versand der Zugangsdaten gewünscht wird; kein Start-Termin = sofort)
      Termine können pro Teilnehmer unterschiedlich vergeben werden (so kann eine gestaffelte Ausbildung abgebildet werden)
    • End-Termin (Format = JJJJMMTT)
      der Zugang zu Ausbildungen endet zu diesem Termin; kein End-Termin = für immer
  • die Feldnamen im Header als auch die Reihenfolge der Felder ist beliebig.

 

Prozess

Der Lagevorgang läuft wie folgt ab:

  • der Kunde sendet die Datei (wie oben beschrieben) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (d.h. der Ladevorgang wird als Ticket behandelt)
  • der Kunde erhält eine Empfangsbestätigung
  • das fccDataPrivacy Support-Team analysiert den Dateiinhalt und klärt eventuelle Unklarheiten mit dem Kunden ab
  • die Daten werden geladen
  • wenn für einen Teilnehmer kein Termin angegeben wurde, wird dieser Teilnehmer sofort registriert und die Zugangsdaten werden versandt
  • Teilnehmer mit Start-Termin erhalten die Zugangsdaten am frühen Morgen (MEZ) des Termins
  • Teilnehmer mit End-Termin werden zu diesem Datum am frühen Morgen (MEZ) auf inaktiv gesetzt, d.h. diesem Teilnehmer stehen ab dann Ausbildungen nicht mehr zur Verfügung.

  

Kosten

Der Lagevorgang wird nach Aufwand verrechnet (erfahrungsgemäss ca. 2 Arbeitsstunden).

Die Meldung an den fccDataPrivacy Support gilt als Bestellung. Die aktuellen Stundensätze entnehmen Sie bitte der Preisliste oder - wenn vorhanden - Ihrem kundenspezifischen Vertrag.